Wer Kurz gesagt: Italien finanziell unterstützen will, kann hier Mitglied werden

Ich stecke in diesen Podcast unzählige Stunden meiner Freizeit: Um das Format zu gestalten, Ideen auszuprobieren und zu verwerfen. Um für die Folgen zu recherchieren, sie aufzunehmen, zu schneiden, zu veröffentlichen. Um Newsletter zu schreiben, um auf die neuen Folgen aufmerksam zu machen. Um mich auszutauschen mit meinen Hörerinnen und Hören. Und ich stecke pro Jahr einen mittleren dreistelligen Betrag in die Ausrüstung und ins Hosting. Die Geschichten über Italien erzähle ich unterhaltsam und journalistisch professionell, genau und gut dokumentiert. Ich lade Expertinnen und Experten zu Kurz gesagt: Italien ein, die meinen Hörerinnen und Hörern helfen, Italien noch besser zu verstehen. All das kostet Zeit und Energie. Wer mich dabei unterstützen will, kann das über eine Mitgliedschaft tun.

Mitglied werden